Startseite
JCF Jena
Neuigkeiten

Am 19. Mai fand bei uns in Jena ein Nachmittag unter dem Motto "Sherlock Holmes und die Chemie" statt. Sowohl der Escaperoom für Schüler, als auch das Mörderspiel haben wirklich viel Spaß gemacht! Trotz des Unwetters konnten auch viele dem fantastischen Vortrag von Dr. Tobias Gruber lauschen. Vielen Dank für eure Teilnahme!

Sherlock


Am 5. April durften wir uns im Rahmen einer spannenden Werksführung das Stahlwerk Thüringen ansehen!

 

Auch haben wir tolle Tage ab dem 28. März auf dem JCF Frühjahrssymposium in Mainz verbracht!

JCF_20_Jahre

 

Uns gibt es jetzt auch auf Facebook. Schaut doch mal herein!

 

Mailingliste:

    Bleibt auf dem neuesten Stand und meldet euch unverbindlich auf unserer Mailingliste an, um an alle Neuigkeiten erinnert zu werden:
    https://lserv.uni-jena.de/mailman/listinfo/jcf-info (sichere Verbindung).

    Zuletzt aktualisiert am Montag, den 22. Mai 2017 um 06:18 Uhr
     

     
    Jetzt Mitglied werden

    Mitglied in der Gesellschaft Deutscher Chemiker wer­den und vom ersten Tag an pro­fi­tie­ren: mit dem Star­ter-Kit für studierende Neumitglieder.

     

    Nachrichten aus der Chemie

    Die Nachrichten aus der Chemie ist die Zeit­schrift der Gesellschaft Deutscher Che­mi­ker. Hier erfährst du Aktuelles aus der Chemie, den Biowissenschaften, der Wirt­schaft, Forschung und Bildung. Jedes Mit­glied der GDCh erhält diese kostenlos.

     
    Sei dabei, denn ...

    ... von den knapp 27200 GDCh - Mitgliedern stellt das Jung­che­mi­kerforum mit über 4900 JCF'lern fast ein Fünf­tel aller Mitglieder und ist damit die größte In­te­r­es­sen­grup­pe innerhalb der Gesellschaft Deutscher Chem­iker.

    Diese Homepage soll dazu dienen, die regionalen Akti­vi­tä­ten des JCF Jena zu sammeln und zu koordinieren. Sie ist die Schnittstelle für Jenaer Studenten und JCF-Mit­glieder zum Netz aller regionalen JCFs sowie zu unseren Bundessprechern.

     

    100% vernetzend, weil

    das JungChemikerForum inzwischen an 39 Hoch­schul­standorten vertreten ist und sich das Ziel gesetzt hat, die Jungmitglieder der Gesellschaft Deutscher Chem­iker e.V. zu regelmäßigen JungChemiker-Kon­gres­sen zusam­men­zu­bringen.

    100% eigendynamisch, weil

    die Tätigkeiten der regionalen JungChemikerForen von den Mitgliedern abhängen und von Ihnen vor­ge­schla­gen werden. Die Priorität der Eigenständigkeit der Re­gi­onal­grup­pen soll eine Vielfalt an unterschiedlichen Aktivi­tä­ten fördern.

    100% zukunftsfördernd, weil

    das JungChemikerForum eine Brücke schlagen will zwi­schen Schule, Hochschule und Beruf. Unsere Arbeit soll zu einem besseren Verständnis der Chemie bei­tra­gen und das Interesse an einem Chemiestudium för­dern.

    100% Die Lösung für Dich, weil

    wir studentischen Mitgliedern und Jungmitgliedern eine Kommunikationsplattform für Diskussion und eigene Ini­ti­ative bieten. Wir fördern die Kontakte und den Erfah­rungs­austausch untereinander.
     
     

    Wer ist online?

    Wir haben 13 Gäste online

    Login